Me, myself und ich
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/sallysunshine

Gratis bloggen bei
myblog.de





14. April - mein neuer Unglückstag

Hab ich erwähnt, dass sich heute vor genau zwei Jahren der Vater meiner Tochter von mir getrennt hatemotion Und nu noch die Sache mit R.?

 

Ich glaub zukünftig versteck ich mich an diesem Tag.emotion

14.4.10 19:48


Werbung


Wars doch ein Fehler?

Vielleicht sollte ich den Kontakt doch nicht abbrechen? Vielleicht sollte ich weiter kämpfen? Er wird bestimmt mir ihr glücklich...so einen wie ihn lässt man nicht gehen....
14.4.10 18:32


Ist es passiert? ODER: Verdammte Scheiße mir gehts beschissen

Ich glaube ich habe einen Schlussstrich gezogen. Vielleicht war er es auch...keine Ahnung.

Wies mir geht?Bescheiden. Ich wollte ihn mehr als alles andere und eigentlich war klar, dass ich zu spät war. Ich werde wohl heute noch eine Badewanne voll Tränen vergießen und gleichzeitg versuchen ihn zuvergessen. Aber wie soll man jemanden vergessen, denn man a) gar nicht vergessen will und b) sich so tief ins Herz gebohrt hat, dass es weh tut.

Ich werde jetzt nicht nur jemanden verlieren, in den in unsterblich verliebt war. Nein ich werde jetzt jemanden verlieren, den ich unendlich vertraut habe. Ich hätte wahrscheinlich niemals zulassen dürfen, dass jemande meine Schutzmauer durchbricht. Das hab ich nun davon.

Außerdem tobt diese dämliche Kampf in mir zwischen Herz und Verstand. 

Mein Herz sagt: Sags seiner Freundin. Das würde ich dann aber wohl nur mit der Ausrede machen, dass ich es ihr gegenüber fair sein will. In Wirklichkeit erhoffe ich mir, dass er zu mir kommt. 

Mein Verstand sagt mir: Lass es. Brich alles ab. Dann leide ich die nächsten Wochen, aber irgendwann gehts mir besser. Die nächsten Männer danach haben zwar Pech, aber mir gehts endlich wieder besser.

Der Rest kommt vielleicht am Abend. ich brauch jetzt ermal ne Runde Schokolade und Taschentücher....

14.4.10 17:15


trauig, tief traurig ODER Merkt der Mann eigentlich was ich alles für ihn machen würde.

Es ist jetzt kurz nach sechs und die Nacht war wieder mal furchtbar und kurz.

Kann mir mal einer verrraten was mit mir los ist? Schlafen sieht momentan bei mir so aus: Ich schlafe spät ein und dann wechseln sich Träume und Albträume immer schon ab. In ca. dreiviertel davon kommt ein Mann vor - ratet doch mal welcher.

Ich versteh mich ja selbst nicht mehr. Wenn ich bisher  von einem Mann geschwärmt habe war das nie so, aber bei ihm? Das volle Programm - das letzte Mal hatte ich das vielleicht als Teenager. Ich kann nicht schlafen, ich mag nichts essen und den ganzen Tag über warte ich eigentlich nur auf eine Nachricht oder einen Hinweis von ihm. Oder tagsüber gibt es auch nur selten Momente in denen ich nicht an ihn denke.

Aber was denkt er? Was will er? 

Wenn er allein ist, klingt es nie so als hätte er eine Freundin. Dann schreibt er unglaublich liebe Sachen. Es gab auch schon eindeutige Momente zwischen uns. Auch am Samstag. Das war nicht einfach nur ein MANN der Sex wollte und dafür Gefahr läuft auf den Gefühlen anderer rumzutrampeln.

Warum will er nicht mich? Er empfindet auch was für mich, das fühle ich (vielleicht ist es auch nur Einbildung) Warum kann er nicht auch uns die Chance geben. Hat er Angst? Die brauch er nicht zuhaben, denn ich bin sicher das ich mit ihm alt werden will. So ein Gefühl wie mit ihm hatte ich nicht mal beim Vater meines Kindes und mit dem war ich immerhin 6,5 Jahre zusammen.

14.4.10 06:39


schlafen...ich mag nicht

jetzt kann ich mir endlich mal alles von der Seele texten.

 

Warum können es Männer nicht einfach mal glauben, wenn man ihnen sagt "nur du". Warum begreifen sie nicht, dass man Ihnen sogar Brad Pitt auf den Bauch schnallen könnte und nix würde passieren, weil man nur IHN will.

Ich wünsche mir ´ne Gehirnwäsche. Ich weiß noch nicht ob für mich oder für ihn

 

das Lied passt heut irgendwie

13.4.10 23:29


Ich bade in Selbstmitleid ODER Glück wo bleibst du?

Boar…wo fang ich an.
Ich bin verliebt…eigentlich ´ne tolle Sache. Gerade jetzt im Frühling – nur nicht bei mir.

Ich bin verliebt in einem Mann der eigentlich vergeben ist. Noch vor ein paar Monaten hätte ich ihn „haben können“.

Nun ist alles zuspät*heul* Ich könnte mich ohrfeigen dafür das ich nicht eher zu Besinnung gekommen bin. Damals hatte ich eine Meterdicke Mauer um mich herrum aufgebaut. Eine Mauer die mich vor Verletzungen in meiner Seele und in meinen Herz beschützen sollten und was hab ich nun davon? Könnte kotzen

Dieser Mann ist so wundervoll – attraktiv, lieb, und er hat ein Lächeln und Augen zum dahin schmelzen. Ich kann bei ihm total offen sein. Ich muss mich bei ihm nicht verstellen, ich muss ihm nichts vormachen. Nicht ein einziger Mensch hat dies in den letzten Jahren geschafft. Wir verstehen uns und selbst wenn wir uns anschweigen ist es schön*träum*

Der totale Traummann – das weiß ich jetzt und jetzt? Ist es zu spät?? Ich weiß es nicht. Wenn seine Freundin nicht da ist, ist er wie ausgewechselt.
Am Samstag haben wir uns das erste Mal getroffen und es war herrlich. Seine Küsse sind ein Traum einer jeden Frau. Er behauptet, dass ich quasi keine Chance habe.
Doch immer wenn wir „allein“(per MSN oder auf seinem Sofa) sind, widerspricht er sich???Am Samstag saß mir da ein Mann gegenüber, der Gefühle hatte. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Ich will diesen Mann wirklich – so wie ihn wollte ich noch keinen Mann. Dieser Mann hat sich in der letzten Zeit zu meinem Traummann entwickelt und wer will schon seinen Traummann verlieren. Ich eigentlich nicht, aber was soll ich machen?

Ich weiß nicht was ich machen soll. Er weiß was ich empfinde und wie ich denke. Ich hab das Gefühl das er Angst hat. Angst davor, mit seiner Freundin Schluss zumachen, weil er eben kein Mensch ist der Schluss macht. Angst davor, dass ich nur eine Phase habe. Angst davor, dass diese Beziehung nicht funktionieren würde.

Aber ist das wirklich so? oder will ich einfach nur, dass er so denkt? Keine Ahnung…

Aber was soll ich jetzt machen?

Ich sage alles seiner Freundin, hoffe das sie Schluss macht und ich ihn dann haben kann
Ich breche den Kontakt zu ihm ab, weil ich eben nicht weiter leiden will und kann.
Ich breche den Kontakt nicht ab und hoffe das ich auch sonst sein Herz endlich für mich gewinnen kann

Aber ich will ihn auch nicht als Freund verlieren. Er ist mir so unglaublich wichtig – ich werde doch nie wieder so jemanden wie ihn finden???Seinen Seelenverwandten findet man doch nur einmal oder?

Und ich weiß immer noch nicht wie und was er wirklich denkt??
13.4.10 22:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung